Anlagen- und Betriebstechniker(in) & Automatisierungs- und Prozessleittechniker(in)

Auch bei der Herstellung von Rennautos sind unsere Schaltschränke im Einsatz … voller Begeisterung denkt Nico beim Verdrahten des Schaltschranks daran, welchen Beitrag er leistet, dass im Endeffekt die Rennautos so perfekt in der Kurve liegen. Nico, Dennis und Andreas sind sich somit auch ihrer Verantwortung in diesem Prozess bewusst und so überprüfen sie nach abgeschlossener Arbeit sorgfältig die Dokumentation und den Schaltschrank auf Vollständigkeit.

Was erwartet Dich?

 


Maßgeschneiderte Entwicklungsmöglichkeiten.

 


Blockausbildung in der Berufsschule.
Möglichkeit zur Lehre mit Matura.

 


Erfahrungssammlung durch verschiedene Baustelleneinsätze.

 


Zahlreiche Benefits.


Praktische Ausbildung im Betrieb durch unsere qualifizierten Fachkräfte.
Zusatzausbildung in der Technischen Akademie.
Arbeitssicherheitsschulungen & Erste Hilfe Kurse.
Technisches Englisch.


Persönlichkeitstraining.Nicht nur die exzellente fachliche Ausbildung, auch die Persönlichkeitsentwicklung unserer jüngsten Mitarbeiter liegt uns am Herzen.
Wertschätzender, familiärer Umgang.


Teamwork und eine Ausbildung weit über das Berufsbild hinaus.
Mit Begeisterung und Deinem Engagement stehen Dir bei PMS alle Wege offen!

Was lernst Du?

Unser Ausbildungsziel liegt natürlich am Berufsbild und zielt auf eine, mindestens erfolgreiche, Lehrabschlussprüfung ab. Sehr wichtig ist uns aber auch, unsere Lehrlinge auf den Berufsalltag vorzubereiten und entsprechende Inhalte für den Schaltschrankbau, die Montagearbeiten aber vor allem in der Persönlichkeitsentwicklung zu vermitteln.

Was erwarten wir von Dir?

  • Pünktlichkeit
  • Ehrlichkeit und Verlässlichkeit
  • Begeisterung für die Elektrotechnik
  • Hausverstand
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Genaues Arbeiten
  • Lernfreude und Neugierde auf den Berufsinhalt

Lehrzeit & Berufsschule

Die Lehre zum/zur Anlagen- und Betriebstechnik(in) & Automatisierung- und Prozessleittechnik(in) wird als Doppellehre absolviert. Das bedeutet eine Lehrzeit von 4 Jahren.
 

BERUFSSCHULE KLAGENFURT

10 Wochen als Blockveranstaltung in jedem einzelnen Lehrjahr
Es besteht eine Nächtigungsmöglichkeit im Lehrlingsheim. Die Kosten dafür übernehmen wir für Dich.

Bewerbungen

Bewerbungen um eine Lehrstelle sollten ehestmöglich zum Ende des Wintersemesters abgegeben werden. Die Aufnahmeprüfungen finden immer zu Anfang des Jahres statt, meistens um den Februar herum. Sei also schnell mit deiner Bewerbung, um Dir einen Platz beim Aufnahmeverfahren zu sichern.
 

BEWERBUNGSUNTERLAGEN SEHEN WIE FOLGT AUS:
  • Motivationsschreiben/Bewerbungsschreiben
    - Warum bewerbe ich mich für diese Lehrstelle?
    - Warum sollte PMS gerade mich als Lehrling einstellen - hier erwarten wir uns von Dir selbst geschriebene Texte die authentisch wirken.
     
  • Aktueller und vollständiger Lebenslauf mit aktuellem Foto
    - Ein qualitativ hochwertiges und entsprechend erkennbares Foto werten deine Bewerbung auf.
    - Im Lebenslauf vermerkte Praxis- oder Schnuppertage helfen uns, mit Dir deinen Berufswunsch zu besprechen.
     
  • Aktuelle Zeugnisse sowie Abschlusszeugnis der 9. Schulstufe
     
  • Sonstiges (Zusatzausbildungen, Arbeitszeugnisse, …)