PMS holt mit Invest AG starken Partner für die Zukunft

PMS holt mit Invest AG starken Partner für die Zukunft

Die PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH wird ab sofort in ihrer zukünftigen Ausrichtung durch eine 20%-Beteiligung der Invest AG gestärkt.

Wir freuen uns, eine zukunftweisende und positive Lösung für die Anteilsübernahme des bisherigen 50%-Gesellschafters, Alfred Krobath, gefunden zu haben. „Durch die Beteiligung der Invest AG werden wir Synergien nutzen und uns noch effizienter am Markt positionieren und zusätzlich neue Wachstumsfelder erschließen. Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit einem österreichischen Investor den nächsten Qualitätsschritt in unserer Unternehmensentwicklung gehen werden“, schildert Franz Grünwald, geschäftsführender Gesellschafter und nunmehriger Mehrheitseigentümer von PMS, seine zukünftigen Vorhaben. Für Grünwald war die unbürokratische und rasche Abwicklung durch das Team der Invest AG ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine reibungslose Anteilsübernahme.

Investment für die Zukunft
Die oberösterreichische Invest AG wird in Zukunft gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich als strategischer Partner die Weiterentwicklung von PMS unterstützen. „Wir freuen uns, das zukunftsorientierte und innovationsfreudige Unternehmen im Bereich der Elektro- und Automationstechnik ab sofort begleiten und mit unserem Know-How unterstützen zu dürfen“, so Philipp Schupfer, Prokurist der Invest AG.

Der bisherige 50%-Gesellschafter, Alfred Krobath, scheidet aus dem Unternehmen aus und wünscht seinem langjährigen Geschäftspartner Franz Grünwald und dem kompetenten Team der Invest AG alles Gute für die Zukunft: „Ich freue mich, das Unternehmen PMS in beste Hände zu übergeben.“